Weitere informationen

Online Buchung

Erwachsene
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
Online Buchen

Alle News

„Wir wollen ein Ort für Events, Tagungen und Erlebnisse werden“ / Neuer Look und neues Konzept für das Landhotel Grashof

15-02-2020

Das Landhotel Grashof hat sich für 2020 einiges vorgenommen: Derzeit investiert das Inhaberpaar Astrid und Karsten Klauschke in neue Gästezimmer, einen frischen Look im Restaurant und neue Technik. Doch da machen die Klauschkes noch lange nicht Schluss: Sie verpassen ihrem Landhotel ein rundum erneuertes Konzept  

Am Landhotel Grashof in Kalbach passiert derzeit ganz schön viel. „Wir investieren in neue Gästezimmer, wir frischen das Restaurant auf und erneuern die Technik“, sagt Inhaberin Astrid Klauschke. Doch das ist längst nicht alles. Karsten Klauschke erklärt: „Der Umbau ist eines von vielen Puzzleteilen und gehört zu unserer Vision für die Zukunft des Landhotels Grashof.“

Das Ehepaar Klauschke hat sich für 2020 einiges auf die Fahne geschrieben. Astrid Klauschke: „Unser Landhotel soll nicht mehr nur Gastronomie und Hotel sein, sondern zu einem Ort für Events, Tagungen und Erlebnisse werden.“

Die anderen Puzzleteile sehen folgendermaßen aus: Das Landhotel möchte verstärkt Konzerte veranstalten. „Gerade erst hatten wir MainTallica da“, sagt Karsten Klauschke. Für 2020 bereits geplant sind Auftritte von den Soundaholics, Tante Käthe And The Husband Shakers und Rock It. 

Auch auf Events möchte sich der Grashof stärker konzentrieren: Schon fest im Terminkalender stehen das Nudelfest, die Wildwochen und die Skihüttenparty. Anfang Februar organisierte Nicolas Klauschke, der Sohn der Inhaber, eine Super-Bowl-Party. „Davon wollen wir in diesem Jahr noch mehr machen“, betont Astrid Klauschke.

Drittens sollen gebuchte Veranstaltungen wie Geburtstage, Firmenfeiern, Hochzeiten oder Konfirmationen und Kommunionen ein wichtiger Bestandteil des Angebots bleiben. Noch ausgebaut werden soll der Business-Bereich, also Tagungen und Seminare. „Wir bieten den Unternehmen und ihren Mitarbeitern jetzt auch besondere Erlebnisse am Grashof an, zum Beispiel geführte Radtouren oder Eventkochen.“

Das neue Konzept sorgt auch für neue Öffnungszeiten in der Küche: Ab 1. März sind das Restaurant und die Waldarbeiterbar immer von Dienstag bis Samstag geöffnet sowie an allen Feiertagen. Für gebuchte Veranstaltungen wie Geburtstage oder Firmenevents steht die Küche von Montag bis Sonntag zur Verfügung. Und für den Sonntagmorgen gibt es auch ein neues Frühstückskonzept: Für schlanke 14,90 Euro können Gäste von 8 bis 11 Uhr am Grashof schlemmen, wonach ihnen der Hunger steht.

Die Investitionen und die vielen neuen Ideen sind für die Klauschkes aber kein Grund zum Abheben. Karsten Klauschke: „Alles, was wir tun, soll uns für die Zukunft stärken. Wir bleiben bodenständig. Wir sind das Landhotel Grashof. Und genau das wollen wir auch in Zukunft sein.“

Alle News

gut-Hotels booking-card

Unser Hotel booking-card System auf einen Blick. Vorteile nur für booking-card Inhaber:

  • Aktueller Treurabatt mindestens 5% auf Direktbuchungen für Übernachtungsleistungen
  • Keine Kosten.
Mehr erfahren

Mitglied

page.land_gut_hotels
page.gut_hotels_gruppe
Diese Website verwendet Cookies.

Durch den Besuch akzeptieren Sie unsere Cookie-Politik, nach Ihren Browser-Einstellungen. Mehr in der Datenschutzerklärung.

OK, schließen