Weitere informationen

Online Buchung

Erwachsene
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
Online Buchen

Alle News

Grashof-Geschichten (6): Astrid — Die Strippenzieherin!

04-10-2019

Liebe Trinker und die, die es noch werden wollen. Hier bin ich wieder, euer Sufflapp. Der Mann, der so oft an der Theke der Waldarbeiterbar sitzt, dass er nahezu alles mitbekommt. Und der Mann, der euch gern davon berichtet — wenn er sich nach einer durchzechten Nacht noch daran erinnern kann. So ein Blick hinter die Kulissen des Landhotels Grashof kann ganz schön erhellend sein. Ich sage schon jetzt: Gern geschehen, liebe Grashof-Freunde. Heute berichte ich von Astrid. Ihr wisst schon: Die Frau, ohne die am Grashof gar nichts laufen würde. Am wenigsten Gatte Karsten.

Ein gewagter Einstieg, das weiß ich. Und ich möchte ihn mit einem Bild noch gewagter gestalten: Wahrscheinlich würde Karsten kauernd in der Ecke der Rezeption sitzen und ein Ahoi-Brause-Bonbon nach dem anderen aus dem Glas fischen, wäre da nicht seine Frau Astrid. Astrid ist nämlich diejenige, die die Fäden am Grashof zusammenhält. Astrid, die Strippenzieherin.

Denn während der liebe Karsten gerne wie ein Hansdampf durch Bar und Restaurant scheppert und deshalb auch recht viel Aufmerksamkeit bekommt, so ist Astrid diejenige, die in diesen Momenten gerade das Dessert an den Tisch bringt, den Check-In für die neuen Gäste erledigt, den Seminarraum herrichtet, mit Mitarbeiterin Katha die anstehende Feier durchspricht oder am Telefon geduldig die Fragen der Kunden beantwortet. Dazu eine kleine Anekdote. Vielleicht ist es euch ja aufgefallen: Auf dem Gruppenfoto, das bei der Firmenfeier im August entstanden ist, fehlt nur eine einzige Person. Ratet mal, wer das ist. „Da habe ich grade das Dessert geholt“, sagt Astrid. So ist sie. Sie hält den Laden zusammen.

Eigentlich hatte Astrid Diplom-Pädagogik studiert und anschließend in einer Kita gearbeitet. Als sie Karsten kennenlernte und schwanger wurde, musste sie jedoch eine Entscheidung treffen: „Gehe ich wieder in den alten Job zurück oder steige ich voll und ganz im Grashof ein?“, fasst Astrid zusammen. Wofür sie sich entschieden hat, wissen wir alle.

Ich finde ja, der Karsten hat alles richtig gemacht: Er hat Astrid geheiratet und sie ins Landhotel geholt. „Das Leben in der Gastronomie war am Anfang nicht immer einfach“, erinnert sich Astrid. Denn klar ist: Dafür muss man geboren sein. Früh morgens und spät abends sowie an Feiertagen und Wochenenden arbeiten, während andere trinken und ihr Leben genießen. Das kann nicht jeder. Oder man macht es der Liebe wegen. So wie Astrid. „Mittlerweile fühle ich mich pudelwohl. Es ist zu meinem Leben geworden, und darüber bin ich sehr glücklich.“ Nicht nur du, Astrid. Sonst gäbe es sicherlich schon längst keine Ahoi-Brause-Bonbons mehr an der Rezeption.

Dass ich ganz schön übertreibe (oder besser gesagt: untertreibe), was die Rolle von Karsten angeht, wisst ihr bestimmt. Denn natürlich schafft auch Astrids Göttergatte ordentlich was weg. Und zwar nicht nur am Essenstisch, sondern auch an der Arbeit. Manchmal sehe ich ihn nachts (bei meinem zweiten oder dritten Bier) um halb drei noch am Rechner sitzen. „Da hab ich die Ruhe, um mal meine Mails zu beantworten“, erklärt er. Und außerdem gibt es da auch noch den Kronprinzen Sir Nicolas I., der ja bekanntlich irgendwann den Grashof von seinen Eltern übernehmen wird und ihnen schon jetzt fleißig unter die Arme greift. Nicht zu vergessen all die weiteren Mitarbeiter im Team, ohne die der Grashof nicht das Landhotel wäre, in dem ich mich so gern betrinke. 

Aber auch hier sollte man einfach die wahre Strippenzieherin sprechen lassen: „Ich finde es gut, dass Karsten im Vordergrund steht. Das wäre auch gar nichts für mich. Ich halte mich gern ein bisschen zurück. Wäre ich genauso wie mein Mann, dann würde das auch gar nicht funktionieren.“ Außerdem sagt sie: „Das gesamte Grashof-Team ist einfach toll! Und ohne dieses Team würde es auch nicht laufen. Wir ergänzen uns prima.“

Ihr seht also: Bescheiden ist sie auch noch.

Alle News

gut-Hotels booking-card

Unser Hotel booking-card System auf einen Blick. Vorteile nur für booking-card Inhaber:

  • Aktueller Treurabatt mindestens 5% auf Direktbuchungen für Übernachtungsleistungen
  • Keine Kosten.
Mehr erfahren

Mitglied

page.land_gut_hotels
page.gut_hotels_gruppe
Diese Website verwendet Cookies.

Durch den Besuch akzeptieren Sie unsere Cookie-Politik, nach Ihren Browser-Einstellungen. Mehr in der Datenschutzerklärung.

OK, schließen