Weitere informationen

Online Buchung

Erwachsene
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
Online Buchen

Alle News

Ein Brief für unser Landhotel Grashof

24-04-2019

Heute lassen wir mal andere für uns sprechen. Wir haben nach dem Osterwochenende nämlich einen wundervollen Brief erhalten, den wir hier veröffentlichen dürfen. Wir sagen 1000-mal Danke und sind immer noch ein wenig rot um die Wangen. 

Hier nun der Brief im Wortlaut:

"Liebe Familie Klauschke und gesamtes Team!

Zurück aus der Rhön-Natur-pur und einer Oase des Wohlgefühls in Ihrem Hause sagen wir Ihnen ebenso umfänglich wie herzlich Danke für das, was Sie auszeichnet und uns sofort veranlasste, Ostern 2020 zu buchen:

Kaum angekommen in Ihrem lichten Biergarten, hatten Sie uns schon Kartenmaterial für die Erkundung naheliegender Wanderwege ausgehändigt. Sie begrüßten uns am Abend mit einem Glas Prosecco, bevor der Gruß aus der Küche kredenzt wurde. Und dann ging allabendlich die Menü-Folge eines Sterne-verdächtigen Kochs und seiner Crew als Dauer-Highlight auf unseren lustvollen Zungen in ein Gefühl, wirklich verwöhnt zu werden, und das Bewusstsein, hier 1a zu speisen, über.

Dass innerhalb des Hauptgangs noch gewählt werden konnte, empfanden wir als Luxus. Die v e g a n e Alternative ließ ebenfalls keine Wünsche offen!

Die unaufdringliche Aufmerksamkeit und Freundlichkeit aller beeindruckte uns bis dahin, dass eine junge Aushilfe fragte, ob sie für eine sichtbare Fuß-Blessur etwas zum Kühlen bringen solle, und ein Kellner abends unaufgefordert sogar einen Quarkwickel ins Zimmer brachte.

Das harmonische Betriebsklima scheint eines von partnerschaftlichem Miteinander getragenes zu sein. Der Austausch einer dicken Bettdecke in eine dünnere erfolgte spontan. Sehr ungewöhnlich auch, dass es neben den eher üblichen trockenen Weinen eine köstliche Spätlese gab.

Auf unserem stets geschmackvoll gedeckten Tisch fanden wir Ostersonntagmorgen ein Präsent. Das Preis-Leistungs-Verhältnis dieses Oster-Arrangements sucht seinesgleichen!

Im Wissen um die Schwierigkeiten, mit denen gehobene Gastronomie zu kämpfen hat, waren wir am Ende betroffen von dem Preis, den wir für unangemessen niedrig halten.

Um unser schlechtes Gewissen zu lindern, bestückten wir das Sparschwein, auf dass es fett werde, an der Rezeption, um hiermit unsere Anerkennung und Wertschätzung auszudrücken.

Dem Chef wünschen wir von Herzen gute Genesung wie allen anderen beste Gesundheit!

Auf Wiedersehen!
A. John + P. Elsholz-John"

Alle News

gut-Hotels booking-card

Unser Hotel booking-card System auf einen Blick. Vorteile nur für booking-card Inhaber:

  • Aktueller Treurabatt mindestens 5% auf Direktbuchungen für Übernachtungsleistungen
  • Keine Kosten.
Mehr erfahren

Mitglied

page.land_gut_hotels
page.gut_hotels_gruppe
Diese Website verwendet Cookies.

Durch den Besuch akzeptieren Sie unsere Cookie-Politik, nach Ihren Browser-Einstellungen. Mehr in der Datenschutzerklärung.

OK, schließen