DATENSCHUTZHINWEISE – KONKTAKT & ANFRAGE

VERANTWORTLICHE STELLE

Landhotel Grashof

Karsten Klauschke

Grashof 4,

36148 Mittelkalbach,

Deutschland

Telefon: +49 (0) 66 55 97 70
E-Mail: hotel@grashof.de

 

Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.

 

DATENSCHUTZBEAUFTRAGTER

Unseren betrieblichen Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter den folgenden Kontaktdaten.

Telefon: 
E-Mail: 

 

ZWECK(E) DER VERARBEITUNG

  • Beantwortung Ihres Anliegens bei Kontaktaufnahme und Kommunikation über E-Mail, Telefon oder Fax.
  • Erstellung von Angeboten auf Anfrage nach Ihren Vorgaben.
  • Information über Angebote und Neuigkeiten in Form eines Newsletters (Abmeldung jederzeit möglich).

RECHTSGRUNDLAGE

Die Verarbeitung der in das Kontakt- und Anfrageformular eingegebenen Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) und ist für die Erfüllung eines Vertrags oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO).

 

DATENEMPFÄNGER / ÜBERMITTLUNG AN DRITTE

Es erfolgt grundsätzlich keine Übermittlung an Dritte. Sollte dies Fallbezogen von Nöten sein, werden Sie darüber informiert.

 

ÜBERMITTLUNG IN EIN DRITTLAND

Es erfolgt keine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten in ein Drittland.

 

DAUER DER DATENSPEICHERUNG

Ihre personenbezogenen Daten verbleiben bei uns, bis der Zweck für die Datenspeicherung entfällt oder Sie uns berechtigt zur Löschung auffordern. Zwingende gesetzliche Bestimmungen, insbesondere Aufbewahrungsfristen, bleiben unberührt.

 

IHRE RECHTE

  • Auskunftsrecht (Art. 15 DSGVO)
  • Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO)
  • Recht auf Löschung (Art. 17 DSGVO)
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO)
  • Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO)
  • Widerspruchsrecht (Art. 21. DSGVO)

IHRE EINWILLIGUNG

Haben Sie in die Verarbeitung Ihrer Daten eingewilligt (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO oder Art. 9 Abs. 2 lit. c DSGVO) haben Sie das Recht die Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Die Rechtsmäßigkeit der Datenverarbeitung bis zum Widerruf bleibt davon unberührt.

 

RECHT AUF BESCHWERDE BEI EINER AUFSICHTSBEHÖRDE

Der Hessische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit

Gustav-Stresemann-Ring 1
65189 Wiesbaden
Deutschland

 

Telefon: 0611 1408-0
E-Mail: poststelle@datenschutz.hessen.de